FAQs

Muss ich mich für ein Event vorher anmelden?


Grundsätzlich ist es für jedes Event von Vorteil, im Voraus zu buchen, da wir nur so ein pünktliches Gruselerlenis ohne lange Wartezeiten bieten können. Die besonderen Events müssen im Vorraus gebucht werden, da wir hier nur ein überschaubares Kontigent an Plätzen bieten, um jedem einzelnen ein optimales Erlebnis bieten zu können.




Wann habt ihr geöffnet?


Regelmäßig haben wir jeden Samstag von 15:00 bis 18:00 auf. Während der Ferien haben wir grundsätzlich jeden Tag von 15:00 bis 18:00 auf. Da es aber saisonbedingt und auch wegen Corona zu Abweichungen kommen kann, gucke bitte auf unserer Homepage unter der Rubrik "Öffnungszeiten" nach, denn nur die dort genannten Öffnungszeiten sind verbindlich.




Mir gefällt, was ihr macht. Darf ich auch mitarbeiten?


Momentan sind wir auf der Suche nach motivierten Darsteller/innen! Wenn du vor hast, längerfristig bei uns zu arbeiten, dann melde dich gerne über das Kontaktformular bei uns!




Was gibt es während Corona zu beachten? Muss man sich vorher anmelden?


Corona führt auch im Hexenbetrieb zu besonderen Hygiene-Maßnahmen. Tragt bitte die ganze Zeit eine Mund-Nase Bedeckung. Desinfektionsmittel ist reichlich vorhanden. Bevor Ihr reinkommt, bitten wir Euch, Eure Kontaktdaten gemäß der gültigen Corona Verordnung auf einem Erfassungsbeleg einzutragen, oder die "LUCA-App" zu benutzen.. Für den Eintritt kannst du dich vorher anmelden. Dies geht hier oder telefonisch unter 04425 3080993. Aktuelle Informationen kannst du auch unter unseren Coronainformationen finden.




Wir sind eine große Gruppe. Können wir einen gesonderten Termin für das Gruseldinner anfragen?


Ja, das geht! Bereits ab 20 Personen können wir einen individuellen Termin für ein Gruseldinner einrichten. Nutzt dazu einfach unser Kontaktformular auf dieser Website.




Was macht man im Gruseleum überhaupt?


Da Du dich in einer ehemaligen Kirche befindest, weihen wir Dich in die mysteriöse Geschichte ein. Danach wirst Du selbst die Halle der Kirche betreten und ein Abenteuer erleben...




Ich möchte ein spezielles Event (Kindergeburtstag, Junggesellenabschied etc.) ausrichten. Geht das bei euch?


Ja natürlich ! Wir bieten Kindergeburtstage an, Teenager-Geburtstage, Junggesellenabschiede, Gruseldinner für Eure Weihnachtsfeier oder Betriebsausflug und auch regelmäßige Gruseldinner an. Nutze einfach unser Kontaktformular auf dieser Website. Habt Ihr besondere Ideen oder Fragen zur Durchführung eines Events, z.B. im Falle eines Handicaps ? Meldet Euch über das Kontaktformular oder per E-Mail an info@gruseleum.de . Wir richten uns auf Euch ein; damit Ihr Euch nicht auf uns einrichten müsst.




Welches Alter sollten Kinder haben, um das Gruselabenteuer zu bestreiten?


Das kommt auf die "Verfassung" des Kindes an. Das können meistens die Erziehungsberechtigten am Besten beurteilen. Generell sagen wir, das Kinder ab 6 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten das Gruselabenteuer bestreiten dürfen. Hierbei nehmen die Darsteller natürlich besonders Rücksicht.




Ist das Gruseleum generell für Kinder geeigent?


Ja, bereits ab 6 Jahren dürfen Kinder mit Begleitung von Erziehungsberechtigten das Gruselabenteuer erleben. Die Darsteller nehmen dabei selbstverständlich besonders Rücksicht, so dass auch Kinder ein gruselspannendes Abenteuer erleben dürfen. Das wurde uns schon offiziell mehrmals bestätigt: Wir sind vom Niedersächsischen Ministerium für Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, vertreten durch das Kinderferienland Niedersachen als "Besonders kinderfreundlich" ausgezeichnet worden !




Wie kann ich den Eintritt oder einen Event buchen ?


Du kannst alle verfügbaren Events online buchen. Zum normalen Gruselabenteuer kannst du auch unangemeldet erscheinen. In den Ferienzeiten könnte es allerdings zu langen Wartezeiten kommen, wenn kein Slot im voraus gebucht wurde.




Ich esse nur vegetarische Kost. Kann ich trotzdem bei einem Gruseldinner teilnehmen ?


Ja natürlich. Bitte gib der Hexenküche vorher über das Kontaktformular oder per E-Mail an info@gruseleum. de Bescheid, so dass die Speisen entsprechend vorbereitet werden. Für eine solche Anpassung des Speiseplans verlangt die Hexenküche einen Obolus von 3 Taler extra, damit dann auch wirklich alles für Dich richtig eingekauft und zubereitet werden kann.




Gibt es auch Kaffee und Kuchen ?


Die Hexenküche backt auch köstlichen Hexenkuchen und bereitet gerne größere Mengen der schwarze Seele vor. Allerdings erst ab 5 Personen und mit Voranmeldung über das Kontakformular oder per E-Mail an info@gruseleum.de. Mit Eintritt zusammen pro Person für 15 Taler. Näheres besprecht am besten mit der Hexe selbst.




Ich muss leider ein gebuchtes, besonderes Event absagen. Was muss ich beachten?


Es kann mal passieren, dass ein Kind krank wird oder etwas dazwischen kommt. Das ist grundsätzlich kein Problem. Wir bitten Euch aber, spätestens 5 Tage vor dem besonderen Event abzusagen, am besten per Kontaktformular. Für Absagen später als 3 Tage vor dem Event müssen wir leider den vollen Preis berechnen, da wir zu diesem Zeitpunkt alles für Euch vorbereitet haben. Für bestimmte Events kann es zu abweichenden Rücktritts- und Entgeltregelungen kommen. Sollte das der Fall sein, findet Ihr diese dann auf der Buchungsbestätigung.